Einflusslinien


Einflusslinien
für Schnittgrößen und Verschiebungen (Zustandsgrößen); Ordinate einer Einflusslinie ist definiert als Wert der gesuchten Zustandsgröße, wenn eine "Wanderlast" 1 an der Stelle der Einflusslinienordinate vorhanden ist; die Auswertung einer Einflusslinie ist die Bestimmung einer Schnittgröße (Kraft, Moment) oder Verschiebungsgröße für ausgewählte Laststellungen durch Produktbildung Last mal Einflusslinienordinate oder Gleichlast mal Einflusslinienfläche; meist zur Bestimmung extremaler Zustandsgrößen.

Erläuterung wichtiger Begriffe des Bauwesens . 2015.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Einflusslinien — Einflusslini|en,   Baustatik: Hilfslinien zur Bestimmung der Durchbiegung von Trägern bei Einwirkung einer beweglichen Last. Die jeweils für einen bestimmten Punkt des Trägers angegebenen Einflusslinien können sich auf Auflagerkräfte, Momente,… …   Universal-Lexikon

  • Baustatik — Abfangung einer Dachstütze im Bahnhof Breda, Niederlande – derartige Konstruktionen müssen baustatisch nachgewiesen werden …   Deutsch Wikipedia

  • Baustatiker — Fehler des Statikers, Problemlösung aus Holz Baustatik oder die Statik der Baukonstruktionen ist die Lehre von der Stabilität von Tragwerken im Bauwesen. Die Berechnungsverfahren der Baustatik sind Hilfsmittel der Tragwerksplanung und mit der… …   Deutsch Wikipedia

  • Durchlaufträger — zweifach statisch unbestimmter Durchlaufträger Ein Durchlaufträger ist ein Mehrfeld Träger eines Balkentragwerks über mehr als zwei Abstützungen in der Baustatik. Er ist die rechnerische Idealisierung eines Bauteils, das in der Realität eine… …   Deutsch Wikipedia

  • Einflusslinie — Die Schnittreaktionen (auch Schnittgröße oder Schnittkraft) in der Statik zeigen das Wirken von Kräften und Momenten innerhalb eines Bauteiles. Zur Bestimmung der Schnittreaktionen trennt man das Bauteil an der zu untersuchenden Stelle auf und… …   Deutsch Wikipedia

  • Emil Winkler — (* 1835 in Torgau; † 1888 in Berlin) war ein deutscher Ingenieur. Er befasste sich mit Brückenbau, Tunnelbau, Erdbau, Elastizität und Festigkeit der Baustatik. Er untersuchte die Probleme der Berechnung zwei und dreidimensionaler Belastung von… …   Deutsch Wikipedia

  • Erweiterte Technische Biegelehre — Fehler des Statikers, Problemlösung aus Holz Baustatik oder die Statik der Baukonstruktionen ist die Lehre von der Stabilität von Tragwerken im Bauwesen. Die Berechnungsverfahren der Baustatik sind Hilfsmittel der Tragwerksplanung und mit der… …   Deutsch Wikipedia

  • Gleichstreckenlast — Der Begriff Gleichstreckenlast findet sich als Lastfall im Rahmen der technischen Mechanik, insbesondere der Statik. Sie ist eine für einen Rechengang angenommene gleichmäßig verteilte Last über einem Träger zwischen dessen Auflagern. Sie wird… …   Deutsch Wikipedia

  • Interne Kraft — Die Schnittreaktionen (auch Schnittgröße oder Schnittkraft) in der Statik zeigen das Wirken von Kräften und Momenten innerhalb eines Bauteiles. Zur Bestimmung der Schnittreaktionen trennt man das Bauteil an der zu untersuchenden Stelle auf und… …   Deutsch Wikipedia

  • Menschengedränge — Der Begriff Gleichstreckenlast findet sich als Lastfall im Rahmen der technischen Mechanik, insbesondere der Statik. Sie ist eine für einen Rechengang angenommene gleichmäßig verteilte Last über einem Träger zwischen dessen Auflagern. Sie wird… …   Deutsch Wikipedia